Start

Herzlich Willkommen auf meiner Webseite.

Ich fühle mich beruflich und persönlich 2 Themen sehr verbunden und widme diesen meine Begeisterung und Schaffenskraft seit vielen Jahren.

Zum einen unterrichte und lerne ich seit 2003 das Wissen der Wildnis. Damit ist das Wissen indigen lebender Menschen gemeint und deren Weisheiten für ein Leben verbunden mit sich, der Natur und der Gemeinschaft. Dafür habe ich die Wildnisschule Waldkauz gegründet und biete dort Seminare, Weiterbildungen, Lehrauftrage und Vorträge an.

Zum Zweiten führte mich mein Weg tiefer in die innere Spurensuche. Auf meiner Suche nach Natürlichkeit machte ich viele tiefgreifende Selbsterfahrungen und fand dabei die Gefühls- und Körperarbeit. Seit 2011 ließ ich mich damit auf meiner Spurensuche begleiten und leite seit 2014 Gruppen für andere. Seit 2017 assistiere ich ebenfalls in der Ausbildung neuer Prozessbegleiter und Prozessbegleiterinnen.

Vita

´Bastian Barucker

Hier gebe ich einen kleinen Überblick meiner Lernreise und der Projekte und Mitarbeiten, die danach folgten

  • 2003 Abitur
  • 2004 – 2006 permanente Lehre zum Überlebenstrainer und Wildnispädagogen bei der Überlebensschule Tirol
  • Seit 2005 langjährige Weiterbildung bei Jon Young im Bereich Spurenlesen, Vogelsprache, Die Kunst des Mentoring, Friedensstiften, etc..
  • Januar – April 2017 Erzieher im Waldkindergarten Pankow
  • 2007-2008 Absolvent des Wilderness Guide Program bei der Teaching Drum Outdoor School, USA. Einjähriger permanenter Aufenthalt in der nordamerikanischen Wildnis
  • Juni 2008 – Juli 2009 Erzieher und Wildnispädagoge an der freien Naturschule im Stadtgut
  • 2009 Gründung der Wildnisschule Waldkauz
  • 2009-2010 halbjähriger Aufenthalt in den USA. Leitung des Wild Moon Projekts an der Teaching Drum Outdoor School.
  • Juli – Oktober 2010 Projektleitung Via Nova der Sinn-Stiftung. Begleitung eines einmonatigen Almaufenthalts „besonderer“ Kinder und Jugendlicher
  • März-Dezember 2011 Teilnahme an der Weiterbildung „vom Gehorsam zur Verantwortung am deutsch-dänischen Institut für Familientherapie und Beratung
  • 2011-2014 Ausbildung in Gefühls- und Körperarbeit nach Willi Maurer und Mareia Lange
  • Seit 2014 Ko-Leitung von Intensivphasen und Wochenenden in Gefühls- und Körperarbeit
  • Januar-Dezember 2011 Leitung der bundesweiten Initiative Natur verbindet! der Sinn-Stiftung
  • 2012-2014 Lehrauftrag an der Alice-Salomon-Hochschule mit dem Projekt „nachhaltiges und soziales Lernen in Naturverbindung“
  • seit 2013 jährlicher Lehrauftrag an der Fachhochschule Clara Hofbauer auf Hermannswerder
  • Seit 205 jährlicher Lehrauftrag an der ecolea Berufsschule in Stralsund
  • 2013 – 2016 wiederkehrende halbjährige freie Mitarbeit in der Bildungsabteilung des WWF Deutschland
  • seit 2017 Vorstand im Naturkindergarten Lassaner Winkel e.V.
  • Seit 2018 Assistenz in der von Willi Maurer geleiteten Ausbildung in Gefühls- und Körperarbeit

Kontakt

Für Anfragen rund um meine Wildnisarbeit kontaktieren Sie mich bitte unter:

Wildnisschule Waldkauz

info(at)wildnisschule-waldkauz.de

Tel.:038374540196

Für Anfragen rund um die Gefühls- und Körperarbeit kontaktieren Sie mich bitte unter:

info(at)gefuehls-und-koerperarbeit.de

Tel.:038374540196